KOMPONENTEN

Förderschnecken

Förderschnecken werden zur Förderung von staubförmigen, pulvrigen, körnigen aber auch klebrigen Materialien verwendet. Damit auch abrasive Schüttgüter gefördert werden können, werden hochverschleißfeste Werkstoffe eingesetzt. Durch die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter im Bereich der Förderschnecken können neben Standardförderschnecken auch Sonderförderschnecken für die verschied. Industriebereiche geliefert werden.

Typenübersicht

  • Rohrförderschnecke Type SCP

  • Austrag-Dosierförderschnecke Type SCW

  • Trogförderschnecke Type SCT

  • Senkrechtförderschnecke Type SCV

Wesentliche Merkmale

  • kundenspezifische Lösungen

  • hohe Standzeiten durch Verwendung von hochverschleißfesten Werkstoffen

  • platzsparende Bauweise durch Aufsteckgetriebemotore

Technische Daten

Schneckendurchmesser

max. Förderlänge

135 mm

4700 mm

170 mm

6200 mm

220 mm

6900 mm

270 mm

7200 mm

320 mm

8500 mm

420 mm

8000 mm

540 mm

7600 mm

630 mm

8700 mm

800 mm

7800 mm

Erweiterungen & Zubehör

  • Drehzahlüberwachung

  • Absperrschieber für Schneckeneinlauf

  • Schnellschlussklappe für Schneckenauslauf

  • Einlaufkästen für schlecht fließende Materialien

  • Mittellager für lange Förderschnecken

  • Spülluftabdichtungen für temperaturempfindliche Fördergüter

  • Abstützungen, Aufhängungen

  • Zu- und Ablaufrohre nach Kundenanforderung

 

Sonderausführungen wie zB.:

  • Schneckenaustragsboden für klebrige Schüttgüter
  • Förderschnecke mit Restmaterialentleerung
  • Mischschnecke mit Bandgewinde

JETZT ANFRAGEN

T: +43 7674 21800-0
M: sales@inocon-ip.at

Das könnte Sie
auch interessieren